SEXWORK VS. PROSTITUTION

SEXWORK VS. PROSTITUTION
-Von der körperlichen Selbstbestimmung bis zur patriarchalen Ausbeutung-
Eine Diskussion im Köşk
im Rahmen der Aktionswoche “DU in der Gesellschaft”

Sonntag, 19. September 2021
17 bis ca. 18:30 Uhr

Moderation: SHAHRZAD EDEN OSTERER
Gäste: SILVIA RECKERMANN (Terre des femmes), RUBY REBELDE

LINK ZUM LIVESTREAM: https://youtu.be/osJS9oi5mQQ

Bei diesem Thema gehen die Meinungen vieler Feministinnen und Feministen weit auseinander. Die Stimmung ist oft emotional geladen. Doch wie können wir uns trotz unterschiedlicher Standpunkte weiterhin gegenseitig unterstützen.
Denn verfolgen wir nicht am Ende alle das gleiche Ziel?
Dass, das „System des Patriarchat“ beendet wird und alle Frauen* selbstbestimmt leben können?!

Deshalb laden wir euch am 19. September 2021 um 17 Uhr ins Köşk ein, um unseren spannenden Gästen aufmerksam zu lauschen, zuzuhören, zu verstehen und im besten Fall voneinander zu lernen.

*Bitte beachtet die Hygieneregeln vor Ort. Es gilt die 3-G-Regel, das Abstandsgebot und eine medizinische Maskenpflicht.

Bild: We Won’t Shut Up