Über das Äußerste

Die Münchner Stadtgrenzen zählen wohl nicht zu den Orten, an die es einen treibt, wenn man sich durch die Stadt bewegt. Die Fotografinnen Verena Hägler und Nicola Reiter haben sich für ihre Arbeiten an den Rändern der Stadt bewegt und erzählen uns im Blog mehr über ihr Werk und welche Rolle Grenzen und Ränder für sie spielen.

Weiterlesen...

WORTWELTEN

Kreativ schreiben – das erlernten, übten und erlebten Studierende im Rahmen eines Workshops des Schreibzentrums der LMU. Ende Juli lasen sie bei uns ihre Texte, die in diesem Zusammenhang entstanden sind, begleitet von den MusikerInnen Ray Moore und Teresa Gruber und unter der Moderation von Daniel Graziadei. Alle diejenigen, die nicht bei der Lesung waren, können hier nun in eine Auswahl einzelner Texte eintauchen.

Weiterlesen...

Tavolata – Zuckerfest

… es geht los! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren…

Seid mit dabei!

GARTENKUNST

Im Juni vergrößert sich der Garten vom Köşk-Vorplatz und wandert über in die Ausstellungsräume: Carola Ludwig schlägt mit ihrer Ausstellung “Urban Gardening – Der Garten in der urbanen Lücke” eine Brücke zwischen Draußen und Drinnen, zwischen Garten und Kunst, greift Recyclingmaterialien aus Gartenprojekten auf, verarbeitet diese in ihren Werken und huldigt damit dem Gärtnern in der Stadt als Orte von lokaler Vielfalt, der Wiederentdeckung des Miteinanders und neuer Urbanität.

Carola Ludwig stellt sich bei ihren künstlerischen Arbeiten die Frage nach dem Ort und nach dem Selbst in der Welt, nach der eigenen Identität. Was ist wandelbar und was ist beständig? Diese Transformation von ursprünglichen Materialien und gegenständlichen Dingen findet sich auch spiegelbildlich im Urbanen Garten wieder: Kreativität und Inspiration führen hier zu neuen Formen und Prozessen der traditionell gewohnten Muster und Sets.

Weiterlesen...