Noise- und Performancefestival

NOISE – UND PERFORMANCEFESTIVAL
Mühgehtgegennull
2000 Jahre Institut für Leistungsabfall und Kontemplation
28. bis 30. Juli 2021

PROGRAMM
28. Juli ab 18 Uhr
A.R.A. | Dafalgan | rumpeln |

29. Juli ab 19 Uhr
Mediendienst Leistungshölle | fabiola| Dlfluk | Dtlv.Doom

30. Juli ab 18 Uhr
Peter Arun Pfaff | SebGiu | Bloody | TecRoe | Tobias Grewenig

Ursprünglich letztes Jahr im Rahmen der Ausstellung “20 Jahre institut für leistungsabfall und kontemplation” geplant, findet das Noise- und Performancefestival nun endlich statt. Aus einer kleinen, fast intimen Konzertreihe ist nun ein hochkarätiges Noise- und Performancefestival geworden. Mit Veronica Katta, Stephanie Müller und Fabiola sind neben den in München, Augsburg und Köln ansässigen Künstlern wie Anton Kaun, Peter Arun Pfaff, A.R.A. , Dtlv Doom, Colin Djukic, DAFALGAN, Klaus Erika Dietl, Tobias Grewenig, TecRoc, Bloody und Sebastian Giussani äußerst aktuelle und spannende Performancekünstler*innen dabei. Nicht zu vergessen sind DIfluk, ein wiederbelebtes Black Metal Noise Projekt, das in den Neunziger Jahren als “Dawnfall” zu den frühesten in Deutschland zählte. Man wird hören und sehen können, dass alle Künstler*innen durchaus etwas, ähm, zu sagen, schreien, singen haben.

Foto: Tobias Grewenig