Alien Pocket Disko: Kuang Program

KONZERT

ALIEN POCKET DISKO: KUANG PROGRAM

Freitag, 9. Dezember 2022, 20 Uhr
Köşk, Schrenkstr. 8, 80339 München

Kuang Program (gegründet 2011), zweifellos eine der kühnsten Musikbands in Seoul, Korea, ist in der Lage, eine Mischung aus verschiedenen Genres wie Hardcore, Elektronik, Indie-Pop, Rap und Noise zu kreieren. Als „Rockband“ liegt das Hauptinteresse von Kuang Program jedoch darin, die ästhetische und kulturelle Reaktion auf die Rockmusikkultur zu erforschen und diese durch Musik und Akustik zu vermitteln. Ihre Musik spricht sensibel von Hass und Liebe, die dem rauen urbanen Leben innewohnen, mit sorgfältig ausgefeilten Texten und entfesselter Improvisation. So wurde ihr Album „You or Me“ (2013) von ihren Underground-Kollegen als „ein Meilenstein, der unser Verständnis und manchmal auch unser Missverständnis von sogenannter ‚koreanischer‘ Musik neu definiert“ gefeiert, und „Closed Eyes“ (2016) wurde als Musik beschrieben, „die die Degeneration von nicht-kommerzieller populärer Musik zu amateurhafter und experimenteller Musik auf die deprimierendste, aber aufregendste Weise zum Ausdruck bringt.“
Die Band veröffentlichte kürzlich ihr drittes Album „There is No More Snow on the Television“ (LP/Vinyl, 2021, Helicopter Records).

Kuang Program besteht aus Taehyun Choi (Gitarre/Gesang/Produzent) und Kyungsoo Seo (Schlagzeug, seit 2019).

Foto: Kuang Program