Aktuell

KÖŞKIVAL 2019
BEHINDERUNG IST REBELLION

diversity disability difference
Inklusive Kunst und Kultur in München – ein Festival!
29. Juni bis 29. September 2019
Da kann ja jeder kommen… Das Köşkival. Bereits zum dritten Mal findet das inklusive Festival und die gleichzeitige Werkschau der inklusiven Kunst- und Kulturszene im Köşk statt: Ein offenes Angebot für alle, die weit und bunt denken. Jeder kann dabei sein: ob mit oder ohne Behinderung.

Das Köşkival ist gelebte Inklusion in Form eines offenen, partizipativen, modularen und sich gegenseitig befruchtenden Kunst- und Kulturfestivals  über Grenzen hinweg: der Sparten, der körperlich, geistig oder seelischen Verfasstheiten, der Generationen, der Kulturen … inklusiv eben. Es lebt von seiner Offenheit für alle Akteur*innen sowie auch von größtmöglicher Flexibilität während der Festivalzeit. Neue Projekte können entstehen und werden in das Programm eingewoben.

Film Parade – Behinderung ist Rebellion 2018:
https://www.youtube.com/watch?v=HfSvE8tC4TE&feature=youtu.be

Ortswechsel
Eine Gruppenausstellung

17. bis 21. Juli 2019
täglich 14 bis 19 Uhr
leider ist die Ausstellung am Sa 20. Juli und So 21. Juli nicht geöffnet!
Vernissage 16. Juli ab 17 Uhr
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von bildnerischen Arbeiten, die während des Atelierprojekts Ortswechsel entstanden sind und Künstler*innen wie Besucher*innen in der Atelierwoche gestaltet haben.  Während der Öffnungszeiten sind die Projektleitung Kilian Ihler und/oder Künstler*innen, die bei der inklusiven Kunstwerkstatt mitgewirkt haben, anwesend.

Poetischer Liederabend
Trödelmarkt der Träume
Sigrid Moser und Andreas Arnold
19. Juli um 20 Uhr
Text: Michael Ende
Musik: Sigrid Moser
Michael Endes Balladen und Gedichte aus dem Buch Trödelmarkt der Träume gleichen Kunterbunten Flicken auf unseren grauen Alltagskleidern. Mal ernst, mal charmant, spöttisch, naiv, voller Poesie und Bildhaftigkeit. Die Vertonung, sowie die ungewöhnliche Instrumentierung: Gesang, Klavier, Klarinette, Querflöte, Hackbrett, und Gläser, fängt die verträumt, geheimnisvoll, schwebende Atmosphäre der Liedtexte von Michael Ende ein und stellt sie in den Mittelpunkt.
Sigrid Moser und Andreas Arnold erzählen unter anderem das Schicksal eines papierenen Liebespaares, die Ballade über einen Seiltänzer ohne Seil und von einem Wolf, der vor Hunger nicht schlafen kann und so lange Schafe zählt, bis der Hunger ihn dahinrafft.
Andreas Arnold: Querflöte, Klarinette, Gläser // Sigrid Moser: Gesang, Klavier, Hackbrett, Gläser

Künstler*innen Brunch des TheaterAteliers
Sonntag 21. Juli von 12 Uhr bis 14 Uhr
Der wöchentlich stattfindende Künstler*innen*Brunch des TheaterAteliers München verlässt seine Räume und gastiert beim Köskival! Ein reichhaltiges Buffet vegetarischer kulinarischer Genüsse regt an, über künstlerische Themen oder Veranstaltungen ins Gespräch zu kommen.
Alles: Inklusive!
um 14 Uhr folgt eine Lesung der Schreibgruppe
mit Musik von Alla und Andi
Öffne die Faust! Lass rote Prosa regnen
Word in progress – Kurzgeschichten und Gedichte, geschrieben und vorgelesen von den Wortagenten des TheaterAteliers mit Fabienne Pakleppa!

Skeptische Bilder*
Ausstellung von WOSE Wolfgang Sell
26. Juli bis 3. August 2019
VERNISSAGE 25. Juli ab 18:30 Uhr mit TRAM Markus Trausch, Gesang und Andreas Rucki, Gitarre
täglich 16 bis 18 Uhr

FILMABENDE
Samstag, 27. Juli 2019, 18 Uhr
Dr Seltsam, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben Stanley Kubrick (1964)
Dark Star John Carpenter (1971)

Dienstag, 30.Juli 2019, 18 Uhr

Wie ich den Krieg gewann Richard Lester (1967) mit John Lennon
Magic Christian Joseph McGrath (1969) mit Ringo

*Skeptizismus ist ein Begriff zur Bezeichnung der philosophischen Richtungen, die das systematische Hinterfragen, nicht den blanken Zweifel, zum Prinzip des Denkens erheben und die Möglichkeit einer Erkenntnis von Wirklichkeit und Wahrheit in Frage stellen oder prinzipiell ausschließen.

Maskenworkshop
von und mit Cornelia von Gosen
26. Juli 2019 von 15 bis 17 Uhr
Bei diesem Workshop wird das Spiel mit der neutralen Maske nach Jaques Lecoq im Mittelpunkt stehen. Ziel der Arbeit ist es, eine Erweiterung des Ausdrucks im Körper zu finden, der sich vom persönlichen Ausdruck löst. Jede*r ist herzlich eingeladen, sich hier auszuprobieren und neu zu erleben.

Einfach Singen
mit Sigrid Moser
26. Juli 2019 von 17 bis 18:30 Uhr
Gemeinsames Singen von Liedern und Songs. Ob klassisch, Blues, Pop, Mantras, Gstanzl, Volkslieder, alle Stilrichtungen können vertreten sein. Ein kurzes Stimm-warm-up am Anfang macht Stimme, Ohren und Herzen wach. Die Freude am gemeinsamen Musizieren steht im Vordergrund. Musikalische und gesangliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Oll Inklusiv präsentiert:
HALBPENSION
Mia gfrei ma uns arg – komms hera samma mehra! Pfiadi
Sonntag, 28. Juli 2019 von 14 bis 16:30 Uhr
Kuchen auf´s Haus
Super Musik mit DJ Rita

Sie haben Lust und Zeit? Wollen mit einer kleinen Gruppe von Senioren & Senioritas Spaß haben? Dann kommen Sie ohne Anmeldung vorbei. Einlass 14 Uhr beim Ratschn und Kennalerna. Ab ca. 14:20 Uhr findet ein Interview mit dem Künstler Wofgang Sell statt . Ab ca 14:45 Uhr werden wir eine Runde Musik Bingo spielen und im Anschluss bis ca. 16:30 Uhr kann das Tanzbein zur Musik von DJ RITA geschwungen werden.

Parade II.
„BEHINDERUNG IST REBELLION“
mit der EXPRESS BRASS BAND
durchs Westend zur Tavolata / Straßenfest
3. August
2019
Start:
15 Uhr – bei der großen Schnecke – Am Bavariapark 5
„Behinderung ist Rebellion – Wir sehen unverschämt gut aus. Wir rebellieren gegen das Mittelmaß. Wir sind anders, wir rollen, wir sprechen anders, wir fühlen anders, wir denken anders. Und trotzdem sind wir nur so anders wie alle anderen auch. Rebelliert mit!“

TAVOLATA – Straßenfest
von der Ligsalz8 bis zum
Köşk
Tische + Stühle raus – essen und feiern!
3. August 2019 von 16 bis 24 Uhr


Culture Kitchen kocht !
Express Brass Band / Raphael und Franz machen Musik für dich /
Voodoo Phones / Autozynik …  plus, plus, plus

Wir feiern auf der Straße von der Ligsalz 8 bis zum Köşk eine echte Tavolata. culture kitchen kocht, wir kochen und alle bringen etwas mit. Ab 16 Uhr spielt die Express Brass Band und dann geht es weiter mit einem bunten Rahmenprogramm, dem Eintrudeln des Freiraum Konvois und Bands, Bands, Bands. Unser Motto: Raus auf die Straße – gemeinsam an einen Tisch – essen, trinken und verweilen! Bringt T-shirts und Taschen mit, es wird gesiebdruckt.