DER FOTOGRAF ISTANBULS – ARA GÜLER

LEIDER ENTFÄLLT DIE FILMVORFÜHRUNG !!!
Der Film ist im Rahmen der Türkischen Filmtage am 23. März um 16.00 Uhr im Gasteig zu sehen!

“DER FOTOGRAF ISTANBULS – ARA GÜLER”
Dokumentarfilm und Publikumsgespräch zur Erinnerung an den Fotografen Ara Güler (1928-2018)
1. Februar // 19 Uhr
Eintritt frei
Die Münchner Regisseure Erdal Buldun und A. Özdil Savaşçı sind den Spuren des weltberühmten Fotografen Ara Güler in Istanbul gefolgt und haben 1998 den Dokumentarfilm “DER FOTOGRAF ISTANBULS – ARA GÜLER” gedreht, mit dem sie ihren Mitmenschen in Deutschland das Werk des weltberühmten Fotografen näher gebracht haben. Ursprünglich wollte Güler Regisseur oder Theaterautor werden. Er wurde aber Fotograf und schrieb mit seiner Kamera Geschichte. Güler war der festen Überzeugung, dass derjenige, der keine Menschen mag, auch kein Fotograf werden kann. Ara Güler ist am 17.10.2018 im Alter von 90 Jahren verstorben. Zum Gedenken an Ara Güler zeigt SinemaTürk Filmzentrum e.V. den Dokumentarfilm der Regisseure Erdal Buldun ve A. Özdil Savaşçı, die beim anschließenden Publikumsgespräch mehr über Ara Gülers Beziehung zur Fotografie verraten und Anekdoten von den Dreharbeiten erzählen werden.

[fb_button]